SHARE YOUR VISION

BE PREPARED

BREAKE SOME RULES

BE RELEVANT

SHIFT PERSPECTIVE

COLLABORATE

MAKE THINGS HAPPEN

INSPIRE OTHERS

ZEROOVERHEAD

Robert Eysoldt ist ein internationaler Experte für Creative Industries und Experience Economy. Er entwickelt und steuert interdisziplinäre Kommunikationsformate für Unternehmen und Agenturen sowie für Kultureinrichtungen und kreative Netzwerke.

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern arbeitet er an Festival- und Konferenzformaten, Ausstellungen, Messen und Wettbewerben sowie an internationalen urbanen Projekten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung von Partizipations- und Erlebnisformaten.

Im Jahr 2018 initiierte er CREATE GERMANY, ein Netzwerk von Freelancern, das Markenerlebnisse für Städte, Regionen und Unternehmen entwickelt.

Darüber hinaus moderiert er Workshops und gibt Impulsvorträge, wenn strategische und kreative Prozesse forciert oder strukturiert werden sollen und vernetzt internationale Unternehmen und Delegationen mit Akteuren der Berliner Kreativ- und Designszene.

Robert war über mehrere Jahre Vorstandsmitglied von CREATE BERLIN, einem interdisziplinären Netzwerk der Berliner Kreativwirtschaft. Im Jahr 2009 gründete er die Initiative FARBWERTE, die sich kreativ mit Deutschland und seinen Symbolen auseinandersetzt und bis heute weltweit mehr als 25 Ausstellungen und Workshops realisiert hat.

Datenschutzerklärung

LEISTUNGEN

PROJEKTE