BREATH OF FREEDOM

Berater
EIN HAUCH VON FREIHEIT

Die Dokumentation “Breath of Freedom” erzählt die Geschichte afroamerikanischer GIs, die nach Ende des zweiten Weltkriegs in Deutschland stationiert waren. Von den Deutschen als Repräsentanten einer Siegermacht akzeptiert, erfuhren viele schwarze GIs zum ersten Mal eine Gesellschaft ohne die Trennung der Rassen, die in den Südstaaten gesetzlich verankert war, und in ganz Amerika praktiziert wurde.

ZEITZEUGEN BERICHTEN

BROADVIEW, eine der führenden unabhängigen deutschen Filmproduktionsgesellschaften, begleitet ehemalige GIs, Bürgerrechtler und prominente afroamerikanische Zeitzeugen wie Colin Powell oder John Lewis auf Ihrer Erinnerungsreise. Regie führte Dag Freyer. Produzent war Leopold Hoesch.

ANIMIERTE ZEITGESCHICHTE

Robert Eysoldt beriet BROADVIEW bei der Produktion der Animationssequenzen und begleitete den kreativen Produktionsprozess bei Parasol Island.

BROADVIEW
PARASOL ISLAND